»Kaiserschmarrn – Das Venusfest im Großen Garten 1719«

Wann:
Sa 13.06.2020 bis So 13.09.2020
Wo:
Barockgarten Großsedlitz auf Karte zeigen
Preise:
im Parkeintritt enthalten
Für Kinder geeignet:
ab 12 Jahre
dauerausstellung Ausstellung
dauerausstellung Sonder-Ausstellungen

Sonderausstellung im Barockgarten Großsedlitz anlässlich des 300. Jubiläums der Prinzenhochzeit

Vor 300 Jahren wurde Dresden Schauplatz eines der aufwendigsten Hochzeitsfeste der Epoche. Kurfürst August der Starke hatte ein Auge auf die Kaiserkrone geworfen und seinen Sohn im September 1719 mit der Kaisertochter Maria Josepha verheiratet. Das musste gefeiert werden!

Beim Venusfest, einem von sieben prächtigen Planetenfesten, zog die Hochzeitsgesellschaft in farbenfrohen Festwagen zum Palais im Großen Garten. Unter dem Zeichen der Liebesgöttin fanden dort Reiterspiele statt, bei denen ausnahmsweise die Damen im Fokus standen, vergnügte sich der kostümierte Hofadel als Opernbesetzung und tanzte bis in die frühen Morgenstunden im Venustempel.

Aus dem Kaisertitel wurde nichts – also alles nur ein Kaiserschmarrn? In der Sonderausstellung werden historische Darstellungen zu modernen Rauminstallationen und kurzweiligen Hands-On-Stationen, die Aufwand und Bedeutung des „Festkosmos 1719“ anschaulich machen, gezeigt. Erleben Sie, wie 2019 das Venusfest im Großen Garten wieder lebendig wurde!

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH gestalteten die Ausstellung gemeinsam mit dem Förderverein Palais Großer Garten.

Öffnungszeiten:
13.06. bis 13.09.2020 | 10-18 Uhr
Eintritt: im Parkeintritt inklusive

 

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (18 km)

Informationen zur Ankunft:

S-Bahn

  • S1 Meißen-Dresden – Pirna – Heidenau-Königstein – Bad Schandau-Schöna
  • S2 Dresden Flughafen- Heidenau-Pirna bis zum Haltepunkt Heidenau Großsedlitz, weiter zu Fuß ca. 20 Minuten bergauf entsprechend der Wanderwegsmarkierung (roter Punkt)

Mit dem Fahrrad

  • Der Elberadweg führt genau am S-Bahnhaltepunkt Heidenau-Großsedlitz vorbei. Am Radweg weist ein Schild zum Barockgarten | weiter zu Fuß ca. 20 Minuten bergauf entsprechend der Wanderwegsmarkierung (roter Punkt)

PKW

  • A17
    Abfahrt Heidenau; Zur B172 und weiter in Richtung Bad Schandau. In Heidenau bitte entsprechend der Ausschilderung rechts abbiegen zum Barockgarten Großsedlitz. (für Busse ist diese Stecke stellenweise sehr eng!)
  • B172
    aus Richtung Dresden kommend; Der Barockgarten befindet sich rechts der B172.
    In Heidenau oder Pirna der Ausschilderung folgen

    aus Richtung Bad Schandau/Festung Königstein kommend; Der Barockgarten befindet sich links der B172. In Pirna ist links abbiegen zum Barockgarten nicht möglich. Deshalb bitte in Pirna rechts Richtung Zentrum abbiegen, dann weiter in „Alle Richtungen“ zur B172 diese überqueren und weiter Richtung Großsedlitz.
    In Heidenau besteht nur in Höhe des Möbelhauses Bastian die Möglichkeit, links abzubiegen. (Brauner touristischer Wegweiser, leider sehr klein und leicht zu übersehen)

    vom Schloss Weesenstein kommend; Fahrt durch das Müglitztal bis zur B172,
    an der großen Ampelkreuzung nach rechts Richtung Bad Schandau und weiter der Ausschilderung folgen (siehe A17, Abfahrt Pirna)

Parkplätze

Die Parkplätze befinden sich direkt am Parkeingang. Kostenfreie Toiletten befinden sich im Gelände unweit vom Parkeingang.

Veranstaltungsort

Barockgarten Großsedlitz

Parkstraße 85 | 01809 Heidenau

+49 (0) 3529 5639-0
grosssedlitz@schloesserland-sachsen.de