Der Garten der goldenen Äpfel - ein Barockspektakel

Wann:
Sa 15.06.2019
20:30 - 22:30 Uhr
Wo:
Barockgarten Großsedlitz auf Karte zeigen
Preise:
22 € | 16 € ermäßigt (alle üblichen Ermäßigungsansprüche außer Rentner)
Für Kinder geeignet:
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
konzerte_on Konzerte und Theater

Der Garten der goldenen Äpfel - ein Barockspektakel 

Der Barockgarten Großsedlitz steht im Juni 2019 ganz im Zeichen der Sinne und der Sinnlichkeit: Johannes Gärtner bleibt mit CERCA DIO seinem Motto „Besonderes Theater an besonderen Orten“ treu und inszeniert erstmals im Barockgarten Großsedlitz. In Koproduktion mit der Chorbühne Tritonus wird der Barock im Wandel der Zeit beleuchtet in Szenen, Texten, Liedern, Chören, mit einem Kammerorchester und Tanz bis zu einem Barockfeuerwerk wird dem vollen Leben und der Liebe gefrönt. Im Ankündigungstext heißt es:  "Leben! Aus vollen Zügen! Geht das besser im Paradies oder in der Hölle? Oder irgendwo dazwischen? Und was heißt Leben? Lieben? Was ist Liebe?“ Erleben Sie am 15. und 22. Juni im Barockgarten Großsedlitz eine Zeitreise durch die Geschichte des Genusses! Das erste szenische Programm der Chorbühne Tritonus unter der musikalischen Leitung von Alexander Morawitz eröffnet neue Perspektiven für eine Zeit, in der wie in kaum einer anderen pralles Leben und Leid aufs engste verbunden waren. Historische Instrumente erklingen in einer der schönsten Barockanlagen Mitteldeutschlands und das Publikum kommt der Idee des Barock und dem Sinn der Liebe unmittelbar nah! 

Kooperationspartner:

CERCA DIO - Johannes Gärtner - Ideen, Buch, Produktion, Regie

Chorbühne Tritonus e.V. - Spiel und Gesang

Dresdner Hoftanz e.V. - Tanz und Bewegte Bilder

Kammerensemble für Barockmusik

Vorstellungen: 20:30 Uhr / Einlass 19:30 Uhr 

Aufführung ohne Pause,  1. Teil Ostflügel der Unteren Orangerie, 2. Teil im Unteren Orangerieparterre mit kleinem Feuerwerk, insgesamt ca. 90 min

Eintritt: Eintritt: 22,- € / 16,-€ ermäßigt (alle üblichen Ermäßigungsansprüche außer Rentner)

Kartenvorverkauf: reservix / SZ-Ticket und an der Abendkasse

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (18 km)

Informationen zur Ankunft:

S-Bahn

  • S1 Meißen-Dresden – Pirna – Heidenau-Königstein – Bad Schandau-Schöna
  • S2 Dresden Flughafen- Heidenau-Pirna bis zum Haltepunkt Heidenau Großsedlitz, weiter zu Fuß ca. 20 Minuten bergauf entsprechend der Wanderwegsmarkierung (roter Punkt)

Mit dem Fahrrad

  • Der Elberadweg führt genau am S-Bahnhaltepunkt Heidenau-Großsedlitz vorbei. Am Radweg weist ein Schild zum Barockgarten | weiter zu Fuß ca. 20 Minuten bergauf entsprechend der Wanderwegsmarkierung (roter Punkt)

PKW

  • A17
    Abfahrt Heidenau; Zur B172 und weiter in Richtung Bad Schandau. In Heidenau bitte entsprechend der Ausschilderung rechts abbiegen zum Barockgarten Großsedlitz. (für Busse ist diese Stecke stellenweise sehr eng!)
  • B172
    aus Richtung Dresden kommend; Der Barockgarten befindet sich rechts der B172.
    In Heidenau oder Pirna der Ausschilderung folgen

    aus Richtung Bad Schandau/Festung Königstein kommend; Der Barockgarten befindet sich links der B172. In Pirna ist links abbiegen zum Barockgarten nicht möglich. Deshalb bitte in Pirna rechts Richtung Zentrum abbiegen, dann weiter in „Alle Richtungen“ zur B172 diese überqueren und weiter Richtung Großsedlitz.
    In Heidenau besteht nur in Höhe des Möbelhauses Bastian die Möglichkeit, links abzubiegen. (Brauner touristischer Wegweiser, leider sehr klein und leicht zu übersehen)

    vom Schloss Weesenstein kommend; Fahrt durch das Müglitztal bis zur B172,
    an der großen Ampelkreuzung nach rechts Richtung Bad Schandau und weiter der Ausschilderung folgen (siehe A17, Abfahrt Pirna)

Parkplätze

Die Parkplätze befinden sich direkt am Parkeingang. Kostenfreie Toiletten befinden sich im Gelände unweit vom Parkeingang.

Veranstaltungsort

Barockgarten Großsedlitz

Parkstraße 85 | 01809 Heidenau

+49 (0) 3529 5639-0
grosssedlitz@schloesserland-sachsen.de