August der Starke, der Polnische Weiße Adlerorden und die Schlösser der Wettiner
Fr 30.06.2017 bis Mo 09.10.2017

Die Ausstellung in der Langgalerie der Oberen Orangerie widmet sich einem speziellen und weniger bekannten Kapitel der Großsedlitzer Geschichte, dem Polnischen Weißen Adlerorden.

Den Orden stiftete August der Starke am 1. November 1705 auf der Grundlage des älteren, von König Władysław Łokietek 1325 gegründeten polnischen Ordens. Er sollte die polnisch-litauischen und die sächsischen Adeligen auszeichnen, motivieren und verbinden. Am 03. August 1727 verlieh er den ersten Orden – im Barockgarten Großsedlitz. Dieser diente auch als repräsentatives Ordenshaus und als ein Ort für rauschende Feste. 

Veranstaltungsdetails

Termin Fr 30.06.2017 bis Mo 09.10.2017
Preise
Für Kinder geeignet Nein

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (18 km)

Informationen zur Ankunft:

S-Bahn

  • S1 Meißen-Dresden – Pirna – Heidenau-Königstein – Bad Schandau-Schöna
  • S2 Dresden Flughafen- Heidenau-Pirna bis zum Haltepunkt Heidenau Großsedlitz, weiter zu Fuß ca. 20 Minuten bergauf entsprechend der Wanderwegsmarkierung (roter Punkt)

Mit dem Fahrrad

  • Der Elberadweg führt genau am S-Bahnhaltepunkt Heidenau-Großsedlitz vorbei. Am Radweg weist ein Schild zum Barockgarten | weiter zu Fuß ca. 20 Minuten bergauf entsprechend der Wanderwegsmarkierung (roter Punkt)

PKW

  • A17
    Abfahrt Heidenau; Zur B172 und weiter in Richtung Bad Schandau. In Heidenau bitte entsprechend der Ausschilderung rechts abbiegen zum Barockgarten Großsedlitz. (für Busse ist diese Stecke stellenweise sehr eng!)
  • B172
    aus Richtung Dresden kommend; Der Barockgarten befindet sich rechts der B172.
    In Heidenau oder Pirna der Ausschilderung folgen

    aus Richtung Bad Schandau/Festung Königstein kommend; Der Barockgarten befindet sich links der B172. In Pirna ist links abbiegen zum Barockgarten nicht möglich. Deshalb bitte in Pirna rechts Richtung Zentrum abbiegen, dann weiter in „Alle Richtungen“ zur B172 diese überqueren und weiter Richtung Großsedlitz.
    In Heidenau besteht nur in Höhe des Möbelhauses Bastian die Möglichkeit, links abzubiegen. (Brauner touristischer Wegweiser, leider sehr klein und leicht zu übersehen)

    vom Schloss Weesenstein kommend; Fahrt durch das Müglitztal bis zur B172,
    an der großen Ampelkreuzung nach rechts Richtung Bad Schandau und weiter der Ausschilderung folgen (siehe A17, Abfahrt Pirna)

Parkplätze

Die Parkplätze befinden sich direkt am Parkeingang. Kostenfreie Toiletten befinden sich im Gelände unweit vom Parkeingang.

Veranstaltungsort

Barockgarten Großsedlitz

Parkstraße 85 | 01809 Heidenau

+49 (0) 3529 5639-0
grosssedlitz@schloesserland-sachsen.de